Zuletzt geändert am 13. Februar 2011 um 20:58

CUL - oder FS20 an der Homematic

Die Firma "busware" vertreibt ein Hardwaremodul, den CUL ([1]).

Es handelt sich hierbei erst mal um ein Stück Hardware. Ohne die Passende Software in Form des CuxD (Cux Daemon) wird kein Schuh draus.
Ganz kurz formuliert bindet der CuxD die FS20 Geräte als Homematicgeräte verpackt in die Homematic ein. Da es nicht für jedes FS20-Gerät eine Homematic-Entsprechung gibt, wird das "nächste" bzw. ein artverwandtes Gerät verwendet. Man muss hier allerdings systembedingt auf den Komfort der bidirektionalen Meldungen verzichten. Zumindest kann man so einen weichen Übergang vollziehen, bzw. auch Sensoren oder Aktoren nutzen, die es für Homematic nicht gibt.


Links

  • busware - CUL [2]
  • Cux Daemon [3]
  • Cux Deamon - Dokumentation [4]